merkel-und-JHAm Samstag, 5. April 2014, findet der diesjährige eintägige CDU-Bundesparteitag in Berlin statt. Kreisvorsitzender und CDU-Landtagsabgeordneter Josef Hovenjürgen, der Landtagsabgeordnete Lothar Hegemann, die drei Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder, Sven Volmering und Rita Stockhofe und der CDU-Landratskandidat Benno Portmann reisen gemeinsam mit 6 weiteren Delegierten des CDU-Kreisverbandes Recklinghausen zum 26. Bundesparteitag.
Kurz vor der Kommunal- und Europawahl steht der „Europapolitische Antrag des CDU-Bundesvorstandes“ im Mittelpunkt der Beratungen des Bundesparteitages.

Josef Hovenjürgen MdL: „Ich freue mich auf die inhaltliche Diskussion des Antrages, der mit seinem Leitgedanken „Für ein starkes Deutschland in einem starken Europa“ richtigerweise verdeutlicht, dass die einzelnen Nationalstaaten nur in einem geeinten und friedlichen Europa politisch und wirtschaftlich erstarken können und weiterhin als bedeutender Verhandlungspartner in der Welt agieren können. Aus aktuellem Anlass wird in dem Antrag auch das Thema „Europas Verantwortung in der Welt“ eine wichtige Rolle spielen.“

Auch der CDU-Landratskandidat Benno Portmann erwartet inhaltliche Debatten zur Zukunft Deutschlands in Europa. „Vor allem die Sicherung des sozialen Wohlstands in Europa ist ein wesentlicher Aspekt, den es zu diskutieren gilt. Hierzu ist die Grundvoraussetzung ein funktionierender Arbeitsmarkt mit ausreichender Beschäftigung. Ein florierender Arbeitsmarkt führt zu nachhaltigen Wachstumschancen. Diese Voraussetzungen müssen in Europa, zunächst aber auch in unserem Land weiterhin geschaffen werden. Es gilt insbesondere, einzelne vom Strukturwandel betroffene Regionen in Deutschland und Europa so zu stärken, dass diese für Investoren als Wirtschafts- und vor allem als Produktionsstandorte zu alter Attraktivität zurückfinden.“
Gemeinsam mit Delegierten aus ganz Deutschland werden die Teilnehmer des CDU-Kreisverbandes Recklinghausen am 26. Bundesparteitag über den Europaantrag abstimmen.

Den beschlossenen „Europaantrag“ finden Sie ab Montag, 7. April 2014, unter www.cdu.de

Europawahl 2014

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND