laschet erklaerung

Düsseldorf, 13. September 2017

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

der Landesvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Ministerpräsident Armin Laschet, hat am 13. September vor dem Landtag seine erste Regierungserklärung abgegeben. Darin legt der Regierungschef traditionell die Ziele und Schwerpunkte seiner Regierung dar. „Mit Entschlossenheit und Zuversicht will die #NRWKoalition für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen eintreten“, so Laschet.

Wir haben die Schwerpunkte der Regierungserklärung in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Innere Sicherheit hier für Sie zusammengefasst. Außerdem können Sie die gesamte Regierungserklärung im Video nachsehen.

Josef Hovenjürgen MdL
CDU-Kreisvorsitzender


Aufstieg durch Bildung: NRW geht schlauer!
Die NRW-Koalition hält ihre Versprechen. Aufstieg durch Bildung wird eines der großen Themen der Landesregierung werden. In seiner ersten Regierungserklärung skizzierte Ministerpräsident Armin Laschet die Kernanliegen und Herausforderungen für die nächsten fünf Jahre.
Zum Themenbereich Bildung in der Regierungserklärung

Den Riesen Nordrhein-Westfalen entfesseln: NRW geht stärker!
Nordrhein–Westfalen steht auch in wirtschaftlicher Hinsicht vor vielen Umbrüchen in den kommenden Jahren. Ministerpräsident Armin Laschet nannte hier besonders die Bereiche Energie und Elektromobilität, Verkehrsinfrastruktur, die Herausforderungen durch die Digitalsierung und die Gestaltung des Strukturwandels.
Zum Themenbereich Wirtschaft in der Regierungserklärung

Sicherheit in Stadt und Land: NRW geht sicherer!
Auch zu dem Thema, das „die Menschen in diesen Tagen am meisten bewegt“, nämlich der Inneren Sicherheit, äußerte sich Armin Laschet im Rahmen seiner Regierungserklärung. Er habe im Wahlkampf eine Null-Toleranz-Strategie gegenüber Kriminellen versprochen, so Laschet, und daran halte sich die #NRWKoalition.
Zum Themenbereich Innere Sicherheit in der Regierungserklärung

Regierungserklärung im Video
Wir haben die Regierungserklärung von Armin Laschet im nordrhein-westfälischen Landtag für Sie aufgezeichnet.
Zum Video der Regierungserklärung von Armin Laschet

 

koalitionsvertrag


Koalitionsvertrag im Wortlaut
Mehr Innere Sicherheit, bessere Bildungschancen für unsere Kinder, Vorfahrt für Arbeitsplätze – zu den großen Fragen der Landespolitik besteht ein grundsätzlicher Konsens zwischen Freien Demokraten und Christdemokraten. Das ist ein gutes Fundament für eine Regierung, die den Menschen nicht im Weg steht, sondern die Bahn frei macht.

Nordrhein-Westfalen ist ein Land großer Unterschiede, die aber keine Gegensätze sein müssen. Städte und ländliche Räume, Regionen im Aufbruch und solche im Umbruch, eine starke Industrie und eine schützenswerte Natur, Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Konfession und Religion machen die Vielfalt unseres Landes aus.

Die Nordrhein-Westfalen-Koalition hat den Anspruch, nah bei den Menschen und am Leben vor Ort die Antworten auf die großen Fragen zu formulieren. Das deutschlandweit einzige Bündnis von CDU und FDP will zeigen, wie bürgerliche Politik gelingt. Die Koalition des Aufbruchs will unser Land voranbringen.
Zum Koalitionsvertrag

 

Europawahl 2014

TERMINE

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND