MELDUNGEN

Josesf HPMünster. Das Urteil ist gefallen. Die Klage des BUND gegen den Bau der B474n wurde abgewiesen. Das OVG Münster hat eine Revision nicht zugelassen.

Eine Beschwerde gegen die Nichtzulassung ist dennoch möglich. Josef Hovenjürgen, CDU-Kreisvorsitzender: „Der heutige Tag ist ein guter Tag für den Kreis Recklinghausen. Die Entscheidung des Oberverwaltungs-gerichts Münster stärkt die Zukunftschancen der Region.

Weiterlesen ...

jhundlaschet330Münster. Am kommenden Samstag ist es so weit: Zuhören. Entscheiden. Handeln. Der 39. Landesparteitag der CDU-NRW diskutiert am 1. April über das Regierungsprogramm der CDU zur Landtagswahl am 14. Mai. Rund 560 Delegierte, darunter 24 Delegierte aus dem Kreisverband Recklinghausen, kommen in Münster zusammen um den letzten Feinschliff an das Programm zu legen.

Weiterlesen ...

JH 3 Image Im LandtagZur heutigen Debatte und Abstimmung über das Kommunalwahlrecht für Nicht-EU-Ausländer im Landtag Nordrhein-Westfalen erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Josef Hovenjürgen:

„Ein kommunales Ausländerwahlrecht ist integrationsfeindlich, verfassungswidrig und angesichts der aktuellen außenpolitischen Situation politisch fahrlässig.

Weiterlesen ...

Josef HovenjürgenBerlin/Kreis RE. Zur Abstimmung im Bundesrat zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Josef Hovenjürgen MdL: „Die Enthaltung der rot-grünen Landesregierung im Bundesrat ist Ausdruck einer von Doppelmoral getragenen Symbolpolitik. Frau Kraft verweigert die Einstufung der Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsländern.

Weiterlesen ...

Europawahl 2014

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND