MELDUNGEN

RJosef Hovenjürgen Bundesparteitag ecklinghausen/Berlin.
Zufrieden blicken die Delegierten aus dem Kreisverband Recklinghausen auf den gestern in Berlin beendeten CDU-Bundesparteitages zurück. CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL: „Dieser Parteitag hatte alles, was das Herz der Mitglieder erfreut.

Eine Vorsitzende, die mit ihrer ehrlichen und klugen Analyse Verantwortung übernommen und mit den angekündigten Personalentscheidungen den Weg in die Zukunft gewiesen hat. Und eine Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, die mit einer fulminanten Rede die Herzen der Delegierten im Sturm erobern konnte.

Weiterlesen ...

CSF Portrait hoch 768x1024Die nordrhein-westfälische Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) hält Diesel-Fahrverbote für unnötig. Sie sei zuversichtlich, die Grenzwerte für Schadstoffe durch das vorhandene Maßnahmenbündel erreichen zu können. Sie sehe die Automobilbranche in der Pflicht, die Fahrer von Dieselautos «nicht im Regen stehen zu lassen», sagte die CDU-Politikerin am Dienstag in Düsseldorf.

Weiterlesen ...

AKKKreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL begrüßt den Vorschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die amtierende Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, zur neuen Generalsekretärin der Bundes-CDU zu wählen.

„Ich begrüße, dass sich Annegret Kramp-Karrenbauer für das Amt der Generalsekretärin zur Verfügung stellt und als Ministerpräsidentin zurücktritt.

Dieser Entscheidung zolle ich Respekt. Sie leistet einen großen Dienst an der Partei.

Ich wünsche Annegret Kramp-Karrenbauer alles Gute und viel Erfolg. Ich freue mich auf eine zukünftige Zusammenarbeit“, so der Kreisvorsitzende abschließend.

JH 13 Image LandtagZu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen in Berlin sagt Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL: „Ich begrüße die Einigung von Union und SPD. Mit dem Koalitionsvertrag „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land.“ haben die beteiligten Parteien einen tragfähigen Kompromiss erzielt und das Fundament für eine Regierung und eine vollständige Legislaturperiode gelegt.“

Weiterlesen ...

Europawahl 2014

CDU NRW

CDU DEUTSCHLAND