Aktuelle Meldungen

CDU-Kreisspitze unterzeichnet Selbstverpflichtungserklärung

Auf ihrem gestrigen Treffen haben CDU-Kreisvorsitzender Michael Breilmann und der gemeinsame Landratskandidat von CDU und FPD, Bodo Klimpel, eine Selbstverpflichtungserklärung „Bündnis für Fairness, Respekt und Toleranz im Kommunalwahlkampf 2020“ unterzeichnet. Vor den anstehenden Kommunalwahlen verpflichten sie sich freiwillig auf einen Verhaltenskodex. Initiiert wurde die Erklärung vom DGB, der evangelischen und der katholischen Kirche. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Benno Portmann, hat die Erklärung nur wenige Minuten später unterschrieben.

Den vollständigen Text der Erklärung finden Sie hier

Bündnis_für_Fairness_Respekt_und_Toleranz_im_WK_2020.pdf

.

Der CDU Kreisverband wünscht Ihnen einen schönen Sommer und gute Gesundheit!

Kreis-FDP wählt Bodo Klimpel zu ihrem Landratskandidaten

Haltern. Mit 97 Prozent (66 Ja, 2 Nein, 1 Ent.) wählt der Parteitag der Kreis-FDP am 27. Juni den Halterner Bürgermeister Bodo Klimpel, CDU, zu ihrem Landratskandidaten. Bodo Klimpel: "Ich freue mich über diesen großen Vertrauensbeweis. Ab jetzt stehen wir im Wahlkampf. Zusammen werden wir zur Kommunalwahl am 13. September um eine Mehrheit im Kreistag und um das Amt des Landrats - ich nenne es lieber Kreisbürgermeister - kämpfen." Bodo Klimpel ist damit auch offiziell gemeinsamer Landratskandidat von CDU und FDP.

Weiterlesen ...

„Das Ruhrgebiet braucht Arbeit – und Arbeit braucht Fläche“

CDU Landtagsabgeordneter Josef Hovenjürgen: „Die NRW-Koalition will den Status von NRW als Industrie- und Energieland Nummer eins erhalten. Dazu brauchen wir das Ruhrgebiet. Allerdings: Inzwischen gibt es mit Südwestfalen, Ostwestfalen-Lippe, Münsterland und Bergischem Land schon vier Regionen mit mehr Industrieproduktion in NRW. Die restriktive Flächenpolitik im Ruhrgebiet ist eine Gefahr für die wirtschaftliche Zukunft dieser Schlüsselregion. Denn die Menschen dort brauchen Arbeit – und Arbeit braucht Fläche.

Weiterlesen ...

Landeskabinett beschließt 2 Mrd. Euro für Kommunen – ein guter Tag für die Städte auch im Kreis Recklinghausen

Düsseldorf/Kreis Re. Der 23. Juni ist ein guter Tag für die Kommunen in NRW:  Das Nordrhein-Westfalen-Programm I, ein Investitionspaket für unsere Kommunen mit einer Gesamtsumme von 3,93 Milliarden, davon 1,99 Mrd. Land NRW und 1,94 Mrd. Euro vom Bund, ist beschlossene Sache.

Weiterlesen ...

CDU wählt Vertreter zur RVR Versammlung – Bodo Klimpel auf Platz 1 gesetzt

Kreis Re. Am 13. September können die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Recklinghausen erstmalig die Mitglieder für die RVR-Versammlung, das sog. „Ruhrparlament“ mit Sitz in Essen, direkt wählen. Zur Vorbereitung der Wahlen hat der CDU-Kreisverband seine Vertreter zur Aufstellung der CDU-Reserveliste gewählt. Insgesamt 126 Vertreter nahmen an dem Parteitag am vergangenen Freitag in der Europahalle in Castrop-Rauxel teil.

Weiterlesen ...

Wir informieren Sie!

 Termine

Keine Termine

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen?

captcha

Ohne Einwilligung in die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular kann Ihr Anliegen leider nicht abgesendet und bearbeitet werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.