Josef Hovenjürgen MdL gibt CDU-Kreisvorsitz im November ab

Das Amt des CDU-Kreisvorsitzenden übe ich seit nunmehr 13. Jahren aus, ein in der Politik langer Zeitraum.

Mit der Annahme meines neuen Amtes als Generalsekretär der CDU NRW habe ich zusätzliche Aufgaben übernommen, die mich zeitlich stark beanspruchen. Zum einen nehme ich nicht nur Termine im Kreisverband oder im Ruhrgebiet wahr, als Generalsekretär gehört ganz NRW zu meinem Arbeitsgebiet. Zum anderen bin ich in Düsseldorf viel mehr gefordert, sowohl zur Unterstützung der NRW-Koalition, als auch als Dienstvorgesetzter in der Landesgeschäftsstelle.



Darüber hinaus bin ich direkt gewählter Landtagsabgeordneter und wer mich kennt, weiß, wie wichtig mir der direkte Kontakt mit den Menschen und den Gremien in meinem Wahlkreis ist.

Aus diesen Gründen habe ich mich schweren Herzens entschieden, das Amt des CDU-Kreisvorsitzenden auf dem nächsten Kreisparteitag am 9. November abzugeben und in andere, jüngere Hände zu legen.

Ich habe dem geschäftsführenden Kreisvorstand, der gestern Abend getagt hat, als meinen Nachfolger den Partei- und Fraktionsvorsitzenden der CDU-Castrop-Rauxel, Michael Breilmann, vorgeschlagen.

Michael Breilmann arbeitet als niedergelassener Rechtsanwalt in Castrop-Rauxel. Sowohl als Bürgermeisterkandidat im Jahr 2015 als auch als Bundestagskandidat 2017 (für den Wahlkreis 121) hat er eindrucksvoll bewiesen, dass er politische Inhalte setzen und mit kluger politischer Führung verbinden kann.

Ebenso habe ich vorgeschlagen, für die dann frei werdende Position des stellv. Kreisvorsitzenden den Halterner Stadtverbandsvorsitzenden Hendrik Griesbach vorzuschlagen. Er wäre nach meinem Ausscheiden der einzige Halterner im geschäftsführenden Vorstand.

Der geschäftsführende Kreisvorstand hat beiden Vorschlägen einstimmig zugestimmt.

Für die sehr gute, freundschaftliche, oft intensive und immer konstruktive Zusammenarbeit bedanke ich mich bei den Mitgliedern meines Verbandes schon jetzt ganz herzlich. Ausführlicher wird dies bei anderer Gelegenheit erfolgen.

Ihr

Josef Hovenjürgen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok