Kreis-CDU fordert dringend Sanierung des Kreishauses

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende - Kreis-CDU fordert Landrat auf, die dringend notwendige Sanierung des Kreishauses endlich voranzubringen

Kreis RE. Nach der Entscheidung der CDU-Fraktion, die Notbremse beim geplanten Neubau des Kreishauses zu ziehen, fordert CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen den Landrat auf: „Landrat Süberkrüb muss jetzt endlich handeln. Die völlig überteuerte und unrealistische Neubauvariante (150 Mio. und mehr, siehe Neubau Berufskolleg) für ein neues Kreishaus gehört eingemottet.

Weiterlesen ...

„Engineering Valley“ Nordrhein-Westfalen

Dienstag, 23. Januar 2018. Neujahrsempfang der CDU Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf – das heißt: großer Andrang, neue Impulse durch einen Gastredner, feierlicher Rahmen mit Musik und eine Vielzahl interessanter Gespräche. Einen neuen Blickwinkel auf Elektromobilität und Ingenieurskunst eröffnete dabei Gastredner Günther Schuh, Professor an der RWTH Aachen und erfolgreicher Unternehmer als Hersteller von Elektroautos. Für musikalische Untermalung sorgte das Gitarrenduo Sören Golz und Ivan Danilov, Träger des Kulturförderpreises des Landes Nordrhein-Westfalen 2017.

Weiterlesen ...

Neujahrsempfänge im CDU Kreisverband

Kreis RE. CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL: „Auch in diesem Jahr lädt die CDU in den Städten des Kreises wieder zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Hochkarätige Referenten haben sich angesagt, um die aktuelle politische Lage in NRW, oder die aktuelle politische Situation in Berlin darzustellen.
Weiterlesen ...

Kreis Recklinghausen erhält Zuschlag für Sozialen Arbeitsmarkt – Kreis CDU begrüßt Entscheidung der neuen Landesregierung

Kreis RE/Düsseldorf. Die CDU im Kreis Recklinghausen  begrüßt ausdrücklich, dass die NRW-Landesregierung den Kreis Recklinghausen für ein Pilotprojekt zum sozialen Arbeitsmarkt (job:plus) ausgewählt hat. Ziel dieses Programmes ist die Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den ersten Arbeitsmarkt.
Weiterlesen ...

NRW Haushaltsabschluss 2017: Pensionsvorsorge stärken, Kommunen entlasten, Schulden senken

JH 2 Vor LandtagCDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL: „Die gute Etat-Entwicklung schafft Spielräume für Pensionsfonds, Entlastung der Kommunen und die Reduzierung der Neuverschuldung in NRW. Wir halten Wort“.
Weiterlesen ...

Der CDU Kreisverband wünscht gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018!

Weihnachten

Josef Hovenjürgen MdL: NRW wird auch in Zukunft Mobilität von Arbeitssuchenden und Bedürftigen unterstützen

JH 14 Landtag TreppeJosef Hovenjürgen MdL: „In der gestrigen Kreistagssitzung habe ich angekündigt, dass die neue Landesregierung zeitnah eine Lösung für die Zukunft des „Sozialtickets“ finden wird.
Weiterlesen ...

Dank an Weihbischof Geerlings

 
JH 3 Image Im LandtagDer Münsteraner Weihbischof Dieter Geerlings (70), als Regionalbischof im Bistum Münster zuständig für die Regionen Coesfeld / Recklinghausen, hat Papst Franziskus um seine Emeritierung gebeten. Der Papst ist diesem Wunsch gefolgt.
 
Der CDU-Kreisverband nimmt diese Nachricht mit großem Bedauern auf. Kreisverbandsvorsitzende
 Der Münsteraner Weihbischof Dieter Geerlings (70), als Regionalbischof im Bistum Münster zuständig für die Regionen Coesfeld / Recklinghausen, hat Papst Franziskus um seine Emeritierung gebeten. Der Papst ist diesem Wunsch gefolgt.
 
Der CDU-Kreisverband nimmt diese Nachricht mit großem Bedauern auf. Kreisverbandsvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL würdigt die gute Zusammenarbeit.
Weiterlesen ...

Zum Scheitern der Sondierungen über eine Regierungskoalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen erklärt Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL:

Josesf HPDen Abbruch der Sondierungen über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen bedauere ich sehr. Unser Landesvorsitzender und Ministerpräsident Armin Laschet, der persönlich an vielen Gesprächen teilgenommen hat, war bis zum Schluss der Überzeugung, dass eine Einigung hätte erreicht werden können. Wir wissen nicht, warum die FDP die Gespräche letztlich abgebrochen hat. Er ist der Überzeugung, dieser Versuch hätte gelingen können. Diese Auffassung teile ich. Unbestritten ist aber auch, jede Partei hat das Recht, ihre eigene Entscheidung zu treffen.
Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok