Lothar Hegemann diskutiert mit Schülerinnen und Schülern über Europa

 

Recklinghausen. „Welches Europa wollen WIR?“ Unter diesem Motto diskutiert der CDU-Ehrenvorsitzende und langjährige Landtagsabgeordnete Lothar Hegemann mit Schülerinnen und Schülern des Herwig-Blankertz-Berufskollegs. Auf Einladung der Schule findet am Donnerstag, 2. Mai, um 11.00 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Vertretern von mehreren Parteien statt.

 

Die Schülerinnen und Schüler haben im Vorhinein Themen benannt, über welche sie mit den Politikern/innen sprechen wollen. Vom Brexit bis zum Klimawandel, über die Legalisierung von Cannabis oder von der Flüchtlingspolitik bis hin zur Vereinheitlichung der Sozialsysteme. Lothar Hegemann: „Ich freue mich auf die Diskussion mit unseren jungen Menschen. Sie sind die Gewinner eines friedlichen und geeinten Europa. Deshalb ist es wichtig, dass viele am 26. Mai zur Wahl zu gehen und die demokratischen Kräfte stärken. Wir dürfen Europa nicht den Nein-Sagern und Nationalisten überlassen. Dafür werde ich am 2. Mai werben.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok